Bitte aktivieren Sie Javascript!
 
 

Energietechnik Abwärmenutzung Beispiel Fall 1

Abwärmenutzung Gondelbahn

 

Gondelbahn mit innovativem Heizungskonzept

Die neue Gondelbahn Blatten – Kühmatte nützt die Abwärme im Maschinenraum für die Beheizung der Räumlichkeiten in der Bergstation und im angeschlossenen Sportgeschäft. Die neu erbaute 8-er Gondelbahn führt von Blatten direkt ins Zentrum vom Skigebiet.

Wie bei jeder Gondelbahn, entsteht im täglichen Betrieb jede Menge Abwärme, die man mit der richtigen Technik in der kalten Jahreszeit als Heizwärme nutzen kann. In den meisten Fällen wird diese ungenutzt mittels Ventilatoren ins Freie transportiert.

Lösung Wärmepumpe

Die Heizungsfirma Ewald Gattlen AG hat hierzu mit der Firma Kälte-Stern AG ein entsprechendes Heizungskonzept erarbeitet. Für die Abwärmenutzung vom Maschinenraum dient eine Luft-Wasserwärmepumpe airSTAR KS-45L in Splitausführung. Die daraus gewonnene Energie, wird mit einem vollhermetischen, einstufigen Scrollverdichter von einem tieferen auf ein höheres Temperaturniveau komprimiert und im Kondensator wieder an das Heizungswasser abgegeben. Die komplette Anlage ist eine CE geprüfte Baugruppe. Der dazugehörige Elektroschaltschrank ist mit einer speicherprogrammierbaren Steuerung (WPC*3) ausgestattet. Diese dient zur Steuerung und Regelung der kompletten Anlage. Die Bedienung der Anlage erfolgt über das Anzeige- und Bediendisplay, welches auf der Frontseite vom Schaltschrank aufgebaut ist. Sämtliche Stör- und Betriebsmeldungen werden erfasst und über das Leitsystem an den Alarmserver weitergeleitet. Aufgrund der Tatsache, dass die Bahn nur während dem Tag in Betrieb ist, musste das Speicherkonzept entsprechend ausgelegt werden. Für die Bewirtschaftung vom Heizungswasser dienen daher zwei Speicher mit je 4000Lt. Inhalt. An der Wärmeverteilung angeschlossen sind wie bereits erwähnt, die Räumlichkeiten in der Bergstation und das Sportgeschäft. Die Heizungsanlage läuft auf monovalentem Betrieb, das heisst der ganze Wärmebedarf wird über die Wärmepumpe abgedeckt.

 

Technische Angaben:

Wärmepumpentyp:         KS-45L

Heizleistung:                    48kW

Leistungsaufnahme:      2 x 5.40kW

Leistungszahl (COP):     4.45

Kältemittel:                        R-134a

Alle Angaben bei A10 / W45


Kälte-Stern AG
Kantonsstrassse 75c
3930 Visp
Tel 027 946 16 49
Fax 027 946 18 49
info@kaelte-stern.ch